Telefon 0421-841 39 57

Kunst und Kultur in Bremen-Schwachhausen.

Das Haus Paula Becker e.V. bietet mit dem historischen Hintergrund der Ausstellungsräume und der zentralen Lage den perfekten Sitz für Ausstellungsräume. Neben wechselnden Ausstellungen, Vernissagen und Finissagen finden auch Lesungen oder Kulturveranstaltungen statt.

Aktuelle Ausstellungen

Presse

Im Haus Paula Becker in der Schwachhauser Heerstraße 23 ist eine neue Ausstellung eröffnet worden. Susanne Pikullik-Bastian zeigt unter dem Titel „Musizieren: notiert und komponiert – Zeichnung und Malerei“ neben einigen Gemälden auch Zeichnungen, die Musiker beim Spiel darstellen. Mit wenigen Pinselstrichen gelingt es der Künstlerin, Schwung und Stimmung einzufangen.

Schwachhausen. Mit Bewunderung, Verwunderung,Staunen und manchmal auch mit einem Schmunzeln wanderten die wohl 50 Gäste der Vernissage an den Wänden des Kunstkabinetts im Paula-Becker-Haus auf und ab, um die Zeichnungen von Susanne Pikullik-Bastian anzuschauen. Seit Donnerstag zeigt die Bremer Künstlerin, wie sie Schwung und Stimmung von Musikern eingefangen hat. Da ist zum Beispiel die Zeichnung von einem Pianisten, der unter dem Flügel liegt und von dort aus „die Strippen zieht“. In einem Bild oberhalb des Flügels verdichten sich viele kleine schwarze Haken und Punkte – die Noten vielleicht, die Töne?

 

 

 

Bremen (ant). Die Illustratorin Isa Fischer hat 100 Bremer Häuser gezeichnet – vom Rathaus bis zum unbekannten Privathaus vollendete sie nun eine Serie, die von heute an bis zum 15. Juli im Haus Paula Becker zu sehen ist. Seit November war die 46-Jährige mit Tusche und Aquarell unterwegs, saß am Hafen, an der Fensterfront

der Bürgerschaft und in Cafés, um die Fassaden der gegenüberliegenden Häuser zu skizzieren. Regen und Kälte waren die unangenehmen Begleiter des Arbeitens, sagt Fischer, der Kontakt mit den Passanten hingegen bereichernd. Ausgewählt hat sie die Häuser nach der Möglichkeit, einen Platz zum Zeichnen zu haben.

 

Veranstaltungen

19.Januar 2018, 19.00 Uhr
Heitere, fantasievolle und scurrile Geschichten von Franz Hohler
Musikalische Lesung mit
Kompositionen von und
vorgetragen von Mathias Schmidt
 
18.11. - 17.12.2017
"repeat.research.reflect."
Ausstellung Künstlerischer Forschung
von Sarah Leja
Vernissage: 18.11.2017, 19 Uhr
Finissage: 17.12.2017, 16 Uhr
 
17.November, 19.00 Uhr
"Ein Winter auf Mallorca"
von George Sand
Musikalische Lesung mit
Kompositionen von Frederic Chopin
vorgetragen von Mathias Schmidt
 
07.Oktober, 18.00 Uhr
"...drum noch leiser, kleine Laute"
Konzert mit Tripelharfe, Laute und Teorbe
Sólveig Thoroddsen Jónsdóttir (Tripelharfe)
Sergio Coto (Laute, Theorbe)
 
30.September, 17.00 Uhr
"Was bleibet aber, stiften die Dichter"
Werke von Mozart und anderen
Coco Joura (Sporan)
Michael Rayher (Pianist)
 
03. + 06. + 09.September, 17.30 Uhr
Maemani - Deutsch-Georgische kulturelle Begegnung
Konzertreihe mit Präsentation und Bilderausstellung
Nina Orjaneli (Klavier)
Mariam Murgulia (Mezzosopran)
Teona Manjgaladze (Präsentation)
Lasha Tchrelashvili (Künstler)

Haus Paula Becker

Verein Haus Paula Becker
Betty und Heinz Thies

Schwachhauser Heerstr. 23
28211 Bremen

Telefon 0421-841 39 57

Go to top